Wildnis ist ein weibliches Wort – Abi Andrews

Schon im Titel stecken zwei sehr zentrale Themen, die dieses Buch behandelt. Wildnis ist das Ziel der Protagonistin und weiblich ihr biologisches Geschlecht. Warum ist ihr Geschlecht ausschlaggebend? Erin ist der Meinung, dass bisher nur Männern das Privileg vorbehalten war, in die Wildnis einzutauchen und sich von der Zivilisation abzuschotten. Doch das grammatikalische Geschlecht von … Wildnis ist ein weibliches Wort – Abi Andrews weiterlesen

Werbeanzeigen

Du wolltest es doch! Nein!

Im letzten Jahr habe ich mehr oder weniger durch Zufall mehrere Bücher gelesen, die sich mit sexueller Gewalt gegen Frauen beschäftigen. Dabei stellte ich fest, dass ich mir bisher viel zu wenig Gedanken über dieses Thema gemacht habe, während es jetzt eine regelrechte Präsenz in meinen Gedanken bekam. Ich begann darüber nachzudenken, wie sexueller Missbrauch … Du wolltest es doch! Nein! weiterlesen

Mein Ein und Alles – Gabriel Tallent

Ist es gesund ein Buch zu lesen, das einen krank macht? Ich habe noch nie ein Buch gelesen, das mich so mitgenommen hat - überwiegend im Negativen, aber auch im Positiven. Noch nie habe ich mir außerhalb des Lesens so viele Gedanken um Buchcharaktere gemacht und begonnen, meine eigene kleine süße Welt auf diese Weise  … Mein Ein und Alles – Gabriel Tallent weiterlesen

Unsere Jahre in Miller’s Valley – Anna Quindlen

Habt ihr euch schon mal vorgestellt, dass es den Ort, den ihr Heimat nennt, irgendwann nicht mehr geben könnte? Dass er mal daliegt, wie Atlantis, verschlungen von Unmengen an Wasser, nur damit dort ein Badesee entstehen kann? Unvorstellbar? Ebenso unvorstellbar ist es für die Bewohner von Miller's Valley und doch wissen sie, dass es irgendwie … Unsere Jahre in Miller’s Valley – Anna Quindlen weiterlesen

It ends with us (Nur noch ein einziges Mal) – Colleen Hoover

Der einzige Grund, warum dieses Buch länger als ein Jahr ungelesen in meinem Regal stand, ist die Tatsache, dass ich es auf Englisch gekauft habe, da ich nicht abwarten wollte bis es auf Deutsch erscheint. Mittlerweile ist It ends with us auch auf Deutsch auf dem Markt unter den Titel Nur noch ein einziges Mal. … It ends with us (Nur noch ein einziges Mal) – Colleen Hoover weiterlesen

Der Circle – Dave Eggers

Wie kann Verbrechen besiegt und aus jedem von uns ein vollkommener Mensch werden? Durch totale Transparenz, indem wir überall Kameras aufstellen, die jedes Vergehen sofort filmen. Der Circle ist das zweite Buch, welches wir mit dem Buch-Club gelesen haben und es hat uns auf jeden Fall viel Gesprächsstoff geliefert. Originaltitel: The Circle Seitenzahl: 558 Verlag: … Der Circle – Dave Eggers weiterlesen

Leere Herzen – Juli Zeh

Stellt euch eine Welt vor wie unsere - nur später, also wie sie aussehen würde, wenn alles weiter verläuft, wie es gerade läuft. Diese Welt mag für jeden anders aussehen, je nachdem welche Dinge man als schwerwiegend, positiv oder auch negativ gewichtet. Juli Zeh hat eine solche Welt geschaffen, aus der man deutliche Kritik am … Leere Herzen – Juli Zeh weiterlesen

Und so kam es- Maren Uthaug

Und so kam es hat mich besonders mit seiner Thematik gelockt: Eine Samin, die aus der Reihe tanzt, weil sie einen von den Samen verachteten Norweger heiratet. Und ein Mädchen, das mit diesem Konflikt ringen muss. Das Buch hat viel Magisches. Es hat mich in eine Welt entführt, die zu dem herannahenden Winter passt. Zum … Und so kam es- Maren Uthaug weiterlesen

Nach der Party – A. Beatrice DiSclafani

Eintauchen in vergangene Zeiten, das Leben, das Denken und Benehmen. All das war durch Nach der Party möglich. A. Beatrice DiSclafani entführt uns in die 1950er Jahre nach Texas, wo die Welt so anders scheint, als meine momentan. Aus dem Blickwinkel von Cece Buchanan - der Name, sowie die Handlung erinnerten mich etwas an The … Nach der Party – A. Beatrice DiSclafani weiterlesen